TRIUMPH WORLD MAINFRANKEN
Freitag, 16. August 2019

BRANDNEU: ROCKET 3 R & ROCKET GT

Wir präsentieren den größten serienmäßigen Motorradmotor der Welt. Umfassende Ausstattung und beispielloses Drehmoment machen die Rocket 3 R and GT zu beeindruckenden Neuvorstellungen.

Die neuen Rocket 3 Modelle bieten die perfekte Mischung. Modernste Technik, unglaubliche Beschleunigung und ein robustes, muskulöses Erscheinungsbild. Die Verbindung aus lässigem Fahrstil und Leistungsstärke. Beeindruckt? Lesen Sie weiter…

Das Herzstück des Kraftpaketes

Der neue 2.500 cm³ Dreizylindermotor entfaltet eine schier unglaubliche Beschleunigung und Leistungsstärke. Mit einem Drehmoment von 221 Nm bei 4.000 U/min übertrifft er jedes andere Serienmotorrad. Die Leistungswerte sind nicht weniger beeindruckend: 167 PS bei 6.000 U/min entsprechen einer Steigerung von 11 % gegenüber der Vorgängergeneration.

Die neue, markante Hydroform-Auspuffanlage sorgt für die perfekte Abgasführung vom Krümmer über die kombinierte Schalldämpferbox zu den drei Endschalldämpfern, die für das einzigartige, tiefe Grollen der Rocket 3 sorgen.

Atemberaubendes Design

Details wie der neue, charakteristische LED-Doppelscheinwerfer mit dreieckigem Triumph-Markenemblem und der formschöne Auspuffverlauf mit 3 Krümmern machen die neue Rocket 3 zu einer imposanten Erscheinung.

Die neuen, leichten Aluminium-Mehrspeichengussräder mit Avon Cobra Chrome Bereifung wurden speziell für die Rocket 3 entwickelt. Der Hinterreifen ist ganze 240 mm breit! Die Räder der Rocket 3 R sind komplett in Schwarz gehalten, während das Modell GT über gefräste Sichtelemente an Felge und Speichen verfügt.

Zur klaren, aufgeräumten Optik der Rocket 3 tragen die wunderschön gestaltete Einarmschwinge mit versetztem Zentralfederbein und das hochwertige Finish des Kegelradgehäuses bei. Zusätzlich unterstreichen der cleane Look des Lenkers mit Innenverkabelung die muskulöse Anmutung und die souveräne Sitzposition des Bikes. Das Modell R ist mit einem Roadster-Lenker ausgestattet, während der Lenker des Modells GT auf ein hohes Maß an Komfort und Funktionalität beim Touring-Einsatz abgestimmt ist.

Ein Meisterstück in puncto Handling und Technologie

Der neue Motor mit massenoptimiertem Aluminiumrahmen sorgt bei der Rocket 3 R und GT für eine Gewichtseinsparung von mehr als 40 kg. Damit sind die Bikes über 13 % leichter als die Vorgängergeneration und bieten ein schier unglaubliches Drehmomentverhältnis, das satte 25 % über dem des engsten Mitbewerbers liegt.
Zu den überlegenen Qualitäten der Rocket 3 Modelle in puncto Fahrkomfort, Tourentauglichkeit und Handling tragen die hochwertige verstellbare Showa Aufhängung sowie Brembo Stylema® Bremssättel der höchsten Spezifikation bei.

Zusätzlich sind die Rocket 3 Modelle mit einem TFT-Bildschirm der zweiten Generation sowie optimiertem Kurven-ABS und optimierter Kurven-Traktionskontrolle ausgestattet, die jeweils von einer Trägheitsmesseinheit (IMU) unterstützt werden. Hinzu kommen die Fahrmodi „Straße“, „Regen“, „Sport“ und ein vom Fahrer konfigurierbarer Modus, die die perfekte Anpassung des Ansprechverhaltens der Drosselklappe und der Einstellungen der Traktionskontrolle an die Fahrervorlieben und Fahrbahnverhältnisse ermöglichen. Die Fahrmodi können während der Fahrt bequem über die intuitiven hinterleuchteten Bedienelemente gewechselt werden.

Zu den weiteren Highlights gehören der Berganfahrassistent, die schlüssellose Zündung, der Tempomat und das optionale Konnektivitätsmodul über My Triumph.

Zwei kompromisslose Kraftpakete

Die neue Reihe umfasst zwei atemberaubende Modelle. Modell R überzeugt durch die explosive Entfaltung des weltweit höchsten Drehmoments sowie ein schier unglaubliches Maß an Kontrolle, Komfort und Leistungsfähigkeit, während Modell GT gezielt auf weite Strecken ausgelegt ist, und dazu noch mehr Komfort und erhöhte Tourentauglichkeit bietet.

Das mit einem Roadster-Sitz für Fahrer und Sozius ausgestattete Modell R besitzt eine niedrige Sitzhöhe von 773 mm, während das Modell GT über einen Touring-Satz für Fahrer und Sozius und eine noch angenehmere niedrige Sitzhöhe von 750 mm verfügt. Beim Modell GT kommt zudem noch eine serienmäßige Rückenlehne für den Sozius aus gebürstetem Aluminium hinzu.

Um jedem Fahrer maximalen Komfort bieten zu können, ist die Ergonomie beider Rocket 3 Modelle anpassbar. Beim Modell R sind die Mittelfußrasten in der Höhe zweifach verstellbar. Beim Modell GT stehen dem Fahrer noch weitere Einstellmöglichkeiten zur Verfügung, darunter dreifach horizontal verstellbare, mit nach vorn gerichteten Beinen bedienbare Fußrasten sowie eine höhenverstellbare Rückenlehne für den Sozius.

Die Rocket 3 Modelle der neuen Generation setzen völlig neue Maßstäbe und überflügeln die Mitbewerber in puncto Leistung, Performance und Design deutlich.

Mehr über die neue Rocket 3 erfahren sie hier.

Für ein noch individuelleres Fahrerlebnis

Mit mehr als 50 original Triumph-Zubehörteilen zur Steigerung von Gepäckvolumen, Komfort, Praxistauglichkeit, Stil und Sicherheit können die neue Rocket 3 R und GT an die persönlichen Vorlieben des Fahrers angepasst werden. Zum neuen Zubehörsortiment gehören Sport-Gepäcktaschen, eine Rückenlehne für den Sozius, Roadster- und Touring-Lenker, Fahrersitzpolster, Sportscheibe und das neue Track+ Trackingsystem bzw. die Protect+ Alarmanlage mit Thatcham-Zulassung.

Hinzu kommt das neue Inspirationskit „Highway“, das eindrucksvoll unter Beweis stellt, wie sich die Tourentauglichkeit der Rocket 3 nochmals steigern lässt. Triumph hat eine Auswahl an Gepäck- und Touring-Zubehör zusammengestellt, das Fahrern bei der Gestaltung ihrer persönlichen Rocket 3 R and GT als Ausgangspunkt dienen kann. Alternativ können sie sich dieses bei ihrem Händler auch als Komplettset montieren lassen.

...

Weitere News